Mountains

Unser Wanderparadies

Vöran und das nahegelegene Wandergebiet Meran 2000 laden das ganze Jahr über zu unzähligen Wanderungen ein. Egal ob gemütlich oder anspruchsvoll – hier findet jeder seine ganz persönliche Lieblingstour!

Wie wäre es mit einem Wanderausflug zum sogenannten „Knottnkino“, einem besonderen Aussichtspunkt in Vöran? Mit einer gemütlichen Almenwanderung? Oder mit einer erlebnisreichen Gipfeltour? Hier bewegen Sie sich immer auf bestens markierten Wegen und Pfaden, sodass einem unvergesslichen Wanderurlaub im Meraner Land nichts mehr im Wege steht. Nicht verpassen sollten Sie die kulinarischen Aspekte einer Bergtour? Unzählige Almen und Hütten bewirten Sie mit Südtiroler Schmankerl, wie Kaiserschmarren oder einem traditionellen Brettl.

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Unsere
Wandervorschläge

Bild

Vöran – Grüner Baum - Beimsteinkogl – Vöran

  • Gesamtlänge: ca. 4 km
  • Beschreibung: Ausgangspunkt ist das Hotel Oberwirt. Von hier folgt man der Markierung Nr. 16 ostwärts bis unterhalb des Gasthaus Grüner Baums. Auf einem schöner Feldweg kommt man leicht ansteigend auf den Beimsteinkogl (schöner Ausblick über das Dorf). Auf dem Rückweg biegt man nach dem Abstieg vom Beimsteinkogl, links ab zum Haus Flecker und geht weiter bis ins Dorfzentrum von Vöran.
  • Gesamtgehzeit: ca. 1,30 Stunden
  • Schwierigkeit: leicht und problemlos
  • Höhenunterschied: ca. 100 m
  • Beste Zeit: Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter
Bild

Vöran – Schützenbrünnlweg – Knottnkino - Leadner Alm - Vöran

  • Gesamtlänge: ca. 12 km
  • Beschreibung: Ausgangspunkt ist das Hotel Oberwirt. Von hier folgt man der Markierung Nr. 16 ostwärts bis zur Weggabelung beim Gasthaus Grüner Baum. Beim Parkplatz oberhalb vom Grünen Baum weiter den Schützbrünnlweg Nr. 12A. Am Ende des Schützenbrünnlwegs den Weg Nr. 11 folgend rechts zunächst zum Sattel Bruggen und dann hinauf bis zur Leadner Alm. Rückweg Nr. 16 zum Gasthaus Grüner Baum zurück nach Vöran. Am Ende des Schützenbründlweges kann man den sehr lohnenden Abstecher zum bekannten „Knottnkino“ unternehmen (hin und zurück eine knappe Stunde).
  • Gesamtgehzeit: ca. 3 – 4 Stunden
  • Schwierigkeit: leicht und problemlos; Wege gut markiert
  • Höhenunterschied: ca. 300 m
  • Beste Zeit: Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter
Bild

Vöran – Bacherhof – Schlaneid – St. Ulrich - Vöran

Gesamtlänge: ca. 12 km

Beschreibung: Vom Hotel Oberwirt wandert man ins Dorfzentrum und folgt links den Weg Nr. 13. bis zum Bacherhof. Von hier folgt man der Markierung V bis nach Schlaneid, dann rechts hinauf den U-Weg bis zum Gasthof St. Ulrich. Von hier weiter auf die Hauptstraße Mölten-Vöran, zweigt man links (Weg Nr. 13) ab zum Langwieshof bis hinunter zum Bacherhof und zurück nach Vöran.

Gesamtgehzeit: ca. 3 Stunden

Schwierigkeit: leicht und problemlos

Höhenunterschied: ca. 100 m

Beste Zeit: Zeit: Anfang April bis Anfang November

Bild

Familienurlaub

Selbstverständlich finden Sie in Vöran und seiner Umgebung auch kinderfreundliche Wander- und Themenwege, die Ihre Kleinsten so schnell bestimmt nicht vergessen werden.

Mehr erfahren